VT 11.5 Zwischenwagen von Märklin und Trix

Laut der Bedienungsanweisung der Trix VT 11.5-Zwischenwagen (23353) sind diese "nicht für die optisch gleich aussehende Märklin-Zugpackung 37605 geeignet"! Eine zutreffende Aussage! Aber warum ist das so?

Ein Bekannter bat mich darum die Trixwagen für den Märklinzug anzupassen. Also musste ich untersuchen warum dem so ist!

Nachdem ich einen Wagen aus der Märklin Packung 43115 und einen Wagen aus der Trix Packung 23353 geöffnet hatte sah ich erst mal das die Beleuchtungsplatinen beider Wagen identisch sind und die Verkabelung aus gleich ist.

Hier der Märklin-Bar-Wagen:

Und hier der Trix-Bar-Wagen:

Aber an der Verkabelung der Tischlampen gibt es einen Unterschied! Hier im Bild links bei Märklin und rechts bei Trix:

                             

Die Anschlüsse sind verpolt! Und das Gleiche gilt für alle Dioden und Leuchtdioden auf dieser Platine! Das ist das Geheimnis der Unverträglichkeit der Trix-Zwischenwagen mit dem Märklin Triebwagen!

Was kann man tun?
Wer es sich zutraut kann alle Dioden und LEDs ablöten und um 180° gedreht wieder anlöten. Viel Vergnügen!
Ein Vertauschen von braun/grünem und orangenem Kabel an den Steckkontakten zu den Wagenübergängen hilft nicht weiter da hierbei am Platinen-Layout zu viele Änderungen notwendig würden!
Oder man bestellt sich die richtigen (= Märklin) Platinen als Ersatzteil. Die Ersatzteilnummer ist 306 597 und die Preisgruppe 09 (~ 10 €).

Nach erfolgtem Umbau passt der Trix-Zwischenwagen optisch und elektrisch in den Märklin-Triebwagen! Wer will kann dann noch die Achsen tauschen und den "Trix"-Aufkleber auf der Unterseite des Wagens entfernen und hat somit einen "original" Märklin Zwischenwagen!

---------